Über uns

Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisungen oder auch die BetrSichV sind Begriffe aus der täglichen Arbeitswelt, die zwar bekannt sind, aber oftmals nicht angewendet werden. Die Realität zeigt auf, das Unternehmen einfach aus dem Bedarf heraus ihre Gaswarntechnik beschaffen. Das dazu gehörige Regelwerk und der richtige Umgang mit der Technik, sind oftmals unbekannt. Veränderung oder die Beschaffenheit der zu messenden Atmosphäre werden oftmals unterschätzt. Somit ist die Fehlerquote hoch nicht das richtige Equipment zu haben.

  • Beratung zur Neu- oder Ersatzbeschaffung von stationärer und tragbarer Gaswarntechnik
  • Planung und Durchführung von stationären Anlagen
  • Schulung und Weiterbildung von Regelwerken (BetrSichV, TRGS,TRBS, BGRCI T021 – T023 und befähigte Person)
  • Unterweisungen von Gaswarn- und Gasmesstechnik
  • Umsetzungswerkstatt zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Eigenes technisches Service-Center
  • Risikobewertungen von Ex–Bereichen wie auch Explosionsschutzdokumenten
  • Geräte spezifische Schulungen
  • Miete
  • Leasing
  • Service, wie Wartung und Kalibrierungen aller am Markt befindlichen Herstellermarken
  • Shutdown Unterstützung
  • Aus und Weiterbildung im Umgang mit Absturzsicherung und Höhenrettung