Fachkraft für Explosionsschutz

Unsere Fachkraft für Explosionsschutz Frank Schulze übernimmt die Arbeitgeberpflichten nach Abschnitt 2 der BetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung) und Erfüllung der gesetzlichen Anforderung der BetrSichV. Folgende Paragraphen werden dabei ganzheitlich erfüllt:

MOVE ORANGE™ Leistungsverzeichnis Explosionsschutz

Paragraph der BetrSichVLeistung
§3Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen im Ex Schutz
§5Zoneneinteilung unter Beachtung und Einhaltung des Anhang 4 Abschnitt B
§7 Abs 3+4Koordination eines Verfahrensablauf zur Sicherstellung der Anforderung an Arbeitsmittel zur Verwendung in Ex Bereichen
§9Koordination der Unterweisung der Beschäftigten in Ex Bereichen nach §§12,14 Arbeitsschutzgesetzes
§10Koordination bzw Kontrolle der Durchführung erforderlichen Prüfungen der Arbeitsmittel in Ex Bereichen nach Festlegung der Gefährdungsbeurteilung
§11Koordination bzw Kontrolle der Aufzeichnungspflicht der Prüfergebnisse nach § 10
§12Koordination bzw Kontrolle der Einhaltung des Standes der Technik bei der Montage, der Installation, dem Betrieb Aenderung und Maßnahmen bei Mängel von überwachungsbedürftigen Anlagen in Ex Bereichen.
§13Koordinierung beim Erlaubnisverfahren für überwachungsbedürftige Anlagen in Ex Bereichen.Installation, dem Betrieb Aenderung und Maßnahmen bei Mängel von überwachungsbedürftigen Anlagen in Ex Bereichen.
§14Koordination von Erstprüfungen
§15Koordination von wiederkehrenden Prüfungen
§16Koordination von angeordneten Prüfungen
§18Unfall und Schadenanzeige Organisation der Unterweisung nach §9 sowie Anhang 4 (2.1) BetrSichV

Weitere Leistungen unserer Fachkraft für Explosionsschutz

  • Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung für Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen
  • Kennzeichnung von explosionsgefährdeten Bereichen nach Anhang 4 (2.3) BetrSichV
  • Steuerung und Überwachnung der Prüftätigkeit der « befähigten Personen Explosionsschutz
  • Kooperation und Mitabreit bei der Erstellung des Prüfkonzeptes für die Ex Anlagen
  • Führung der notwendigen Nachweise
  • Kontrolle von notwendigen Kalibrierungen und Prüf – und Meßmittel für die befähigte Person Explosionsschutz
  • Einleitung, Überwachung der Umsetzung und Kontrolle der Wirksamkeit von Maßnahmen im Betrieb des gesamten betrieblichen Explosionsschutzes
  • Veranlassung technischer und organisatorischer Maßnahmen